Aus aktuellem Anlaß, Stand 23.03.2020, 7.30 Uhr:

Entgegen mancher Falschaussagen, haben wir den Therapiebetrieb für unsere Patientinnen und Patienten geöffnet!

Derzeit laufen folgende Reha- und Therapiemaßnahmen im RTA weiter:

  • Ambulante Rehabilitation / AHB
  • EAP
  • Behandlungen auf Rezept (Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, Massage/Lymphdrainage)
  • Nachsorge (IRENA)

Folgende Leistungen werden bis auf Weiteres eingestellt:

  • Reha-Sport
  • Funktionstraining
  • sämtliche weitere Veranstaltungen und Kurse die nicht medizinisch indiziert sind

 

So schützen Sie sich selbst und Ihre Mitmenschen

  • halten Sie zu Ihrem Gegenüber einen Mindestabstand von 1,5m ein (besser noch 2m)
  • händewaschen, händewaschen, händewaschen
  • niesen Sie in ein Einmal-Taschentuch, danach Taschentuch entsorgen und gründlich händewaschen
  • husten oder niesen Sie in die Armbeuge wenn kein Einmal-Taschentuch vorhanden ist
  • Sofern Sie einen Mundschutz möchten, aber aufgrund von Lieferengpässen derzeit keinen kaufen können, hier ein Tip wie Sie einen wirkungsvollen Mundschutz selbst herstellen können Anleitung zur Herstellung eines Mundschutzes (für den privaten Gebrauch)